NEWS

Aktuelle News

Allgemein

Radon ist ein radioaktives Edelgas und kommt in allen Böden vor. Es kann aus dem Boden entwichen und sich in Erd- oder Kellergeschoßen ansammeln. Die hauptsächliche Gefahrenquelle ist nicht das Radon selbst, sondern seine Zerfallsprodukte. Am meisten zur Belastung durch Alphastrahlung trägt das Polonium-Isotope bei. Beim Einatmen von Radon verbleiben die Zerfallsprodukte in der Lunge. Diese sind wohl die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs.Die Radongebiete wurde mithilfe von tausender Messungen erhoben und unterteilen sich in Vorsorgegebiete sowie Schutzgebiete. (z.B. Bezirk Gmünd). Es ist somit eine regional sehr unterschiedliche Problematik. In ÖsterreichSEE DETAILS <span class="more-l...

Continue Reading
Allgemein

Ab sofort ist das Homeoffice in Österreich klar geregelt. Die Sozialpartner haben damit andere größere Länder hinter sich gelassen. Lange Zeit herrschte nur eine Übergangsfirst bis zum 31.3. 2021 für die Tätigkeiten bei Telearbeit und Homeoffice.Das Arbeiten von Zuhause bleibt freiwilligZwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer muss es eine schriftliche Vereinbarung getroffen werden. Von dieser kann beiderseits mit einer Frist von einem Monat zurückgetreten werden.Für Betriebe mit Betriebsrat gilt – BetriebsvereinbarungstatbestandDas Arbeiten von Zuhause wird im Arbeitsverfassungsgesetz verankert. Mithilfe des Betriebsrates kann nun festgehalten werden,👨‍💻 Wer darf im Homeoffice arbeiten?🕙 In welchem<a class="more-link" href="https://jell-sicher.at/homeoffice-regeln-in-oesterreich-beschl...

Continue Reading
Allgemein

Verlängerung der Gültigkeit von IATA Zertifikaten wegen SARS-CoV-2/COVID-19:Die Gültigkeit von Schulungen für die Beförderung gefährlicher Güter in der Zivilluftfahrt gemäß § 33 GGBG iVm 1;4 ICAO-TI, die nominell zwischen dem 1. März 2020 und dem 28.Februar 2021 endet, bleibt bis zu letzterem Zeitpunkt aufrecht und kann während dieses Zeitraums nach den üblichen Auffrischungsmodalitäten um 24 Monate (ausgehend vom ursprünglichen Ablaufdatum) verlängert werden. siehe auch BMK-Erlass GZ 2020-0.786.135 vom 3.12.2020IATA Gefahrgutvorschriften – wichtige Änderungen und Anpassungen in der 62. Ausgabe (2021):Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung der wesentlichsten Änderungen und Ergänzungen. Sie stellt jedoch keine vollständige<a class="more-link" href="https://jell-sicher.at/gefahrg...

Continue Reading
Allgemein

Man riecht es nicht. Man schmeckt es nicht. Da Kohlenmononoxid (CO) farb- und geruchslos ist, wird die Gefahr nicht wahrgenommen! Immer wieder kommt es bei sommerlichen Temperaturen zu tragischen Unfällen durch Wohnungsgasthermen. Warme Abgasluft von Gasthermen sollte normalerweise über den Kamin ins Freie abziehen. Bei hohen Außentemperaturen oder bei schwülem Tiefdruckwetter (z.B. vor Gewittern) kann es den Abgasen (CO) aber am nötigen Auftrieb fehlen – im Kamin bilden sich „Wärmestoppel“. Die Abgase sind im Vergleich zur Außenluft nicht heiß genug und können dadurch nicht mehr abziehen. Die Abgase stauen sichSEE DETAILS

Continue Reading
Allgemein

Der Fussball darf sowie zumindest im kleinen Rahmen wieder den Betrieb aufnehmen. Die Hygienemaßnahmen zu Covid-19 sind allerorts bekannt. Doch wie sieht es mit der Wasserversorgung der Duschen nach dem langen Stillstand aus? Lt. Handlungsempfehlung des ÖFB können die Umkleidekabinen nun genutzt werden. Doch was könnte passieren, wenn keiner aus das stehende Wasser geachtet hat? Die AGES sowie andere Behörden warnen immer wieder vor einem Gesundheitsrisiko durch zu hohe Legionellen-Konzentrationen in der hauseigenen Trinkwasseranlage. Insbesondere sind davon Duschen betroffen. Im Jahr 2018 wurden 237 Fälle (davon 10 Todesfälle) bei der AGESSEE DETAILS <span class="more-link-hover-i...

Continue Reading
PREVIOUS POSTSPage 1 of 2NO NEW POSTS